Unsere Website befindet sich noch im Aufbau und basiert auf diesen Ergebnissen einer Projektarbeit aus dem Jahr 2022. Mehr erfahren

Digitale Planung der Fertigungs-systeme incl. Materialfluss

Kompetenz aus dem Bereich Produktion
Kompetenz

Beschreibung

Generell: Digitale Planung und 3D-Darstellung der Arbeitsplätze eines Fertigungssystems, von Puffer- und Lagerplätzen, Transportmittel, Materialien, Baugruppen und Enderzeugnissen. Beginnend beim Design des Layouts über die Visualisierung von Materialflüssen und Engpässen bis zur Simulation für die Automatisierungs-Hardware: Das alles führt zu einer virtuellen Inbetriebnahme, mit deren Hilfe neue Produktionslinien getestet und optimiert werden können, damit können Zeit, Aufwand und Risiko der realen Inbetriebnahme reduziert werden. Siehe „Digitaler Zwilling“ und „Modellieren und Simulieren“. Im digitalen Planungsmodell können die Szenarien der jeweiligen Produktionsprogramme individuell im Vorhinein betrachtet (ggf. auch simuliert) werden, so dass die Fertigungssysteme auf unterschiedliche Situationen vorbereitet sind. Krönung der Digitalen Planung ist die tagesaktuelle Betrachtung und damit die Vorgabe an die Fertigungssteuerung der nächsten Schicht bzw. des nächsten Tages, wie Maschinen-, manuelle Mitarbeiter- und Logistik-Prozesse für einen optimalen Ablauf orchestriert werden müssen.

PASSENDE JOBPROFILE

Diese Kompetenz ist wichtig für folgende Jobprofile

WEITERBILDUNGEN

Diese Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es
Level 1: Grundkenntnisse
Level 2: Anwenderkenntnisse
Level 3: Expertenkenntnisse
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram