Unsere Website befindet sich noch im Aufbau und basiert auf diesen Ergebnissen einer Projektarbeit aus dem Jahr 2022. Mehr erfahren

Autonome Struktur

Kompetenz aus dem Bereich R & D
Kompetenz

Beschreibung

Die meisten aktuell im Einsatz befindlichen Autonomen Systeme sind erst ein Anfang. Dazu zählen zuerst einmal Assistenzsysteme, die vom Menschen bewusst aktiviert werden und in die er jederzeit eingreifen kann. Sie übernehmen einen bestimmten Handlungsablauf in einem vorgegebenen Rahmen, können diesen aber nicht ändern. Die nächste Ausbaustufe stellen teilautomatisierte Systeme dar, die etwas weniger Kontrolle erfordern. Wirklich autonom ist ein System aber erst dann, wenn es ohne menschliches Zutun und ohne detaillierte Programmierung ein vorgegebenes Ziel oder Ergebnis selbstständig erreichen kann. Dazu muss es lernfähig sein. Damit sind für ein vollständig Autonomes System sowohl Sensorik und Aktorik nötig wie auch Künstliche Intelligenz, mit der die empfangenen Daten interpretiert und Lernerfolge abgespeichert werden

PASSENDE JOBPROFILE

Diese Kompetenz ist wichtig für folgende Jobprofile

WEITERBILDUNGEN

Diese Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es
Level 1: Grundkenntnisse
Level 2: Anwenderkenntnisse
Level 3: Expertenkenntnisse
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram