Unsere Website befindet sich noch im Aufbau und basiert auf diesen Ergebnissen einer Projektarbeit aus dem Jahr 2022. Mehr erfahren

System- und Datensicherheit

Kompetenz aus dem Bereich Produktion
Kompetenz

Beschreibung

Generell: Integration der Anlagen und Systeme der Produktion in das Security Konzept der Unternehmens-IT. Umsetzen von Vorgaben, Richtlinien auch in den Produktionsbereichen. Die zukünftige Vernetzung und Anbindung von externen Systemen der Kunden und Lieferanten erhöht die Anforderungen und Komplexität an den Schnittstellen. Hier sind sichere Konzepte des Datenaustausches, der Datengenerierung und -speicherung zwischen den Anlagen und den Systemen zu entwickeln und umzusetzen.
Individuell:  Regelmäßige Updates der Virenscanner, Firewalls; Treiber usw. sicherstellen und rechtlichen Anforderungen entsprechende sichere dauerhafte Speicherung der Produkt- und Prozessdaten planen und sicherstellen. Hierzu sind die IT-Funktion des Unternehmens und Schnittstellenpartner wie Maschinenlieferanten schon im Vorfeld einzubinden. Für die Datensicherheit müssen nicht nur technische Maßnahmen, sondern auch organisatorische Maßnahmen eingeführt werden. Die Sensibilisierung der Mitarbeiter muss regelmäßige Schulungen sichergestellt sein. Der Zugriff durch unberechtigte Personen muss zuverlässig verhindert werden. Die tatsächlich erfolgten Zugriffe sind systemseitig zu dokumentieren. Gedruckte Dokumente sind zu vermeiden und wenn unvermeidlich ein Ablage- und Sicherungskonzept zu entwickeln und zu implementieren. Das Konzept muss mit dem Datensicherheitsbeauftragen des Betriebes abgestimmt werden.

PASSENDE JOBPROFILE

Diese Kompetenz ist wichtig für folgende Jobprofile

WEITERBILDUNGEN

Diese Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es
Level 1: Grundkenntnisse
Level 2: Anwenderkenntnisse
Level 3: Expertenkenntnisse
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram