Unsere Website befindet sich noch im Aufbau und basiert auf diesen Ergebnissen einer Projektarbeit aus dem Jahr 2022. Mehr erfahren

Cybersecurity schaffen und vermitteln können

Kompetenz aus dem Bereich Methoden- und Sozialkompetenzen
Kompetenz

Beschreibung

Cybersecurity oder IT-Sicherheit ist der Schutz von Netzwerken, Computersystemen, cyberphysischen Systemen und Robotern vor Diebstahl oder Beschädigung ihrer Hard- und Software oder der von ihnen verarbeiteten Daten sowie vor Unterbrechung oder Missbrauch der angebotenen Dienste und Funktionen. Bei den Daten handelt es sich sowohl um persönliche als auch um betriebliche (die wiederum persönliche sein können). (Gabler Wirtschaftslexikon 2021)

Dieser Schutz ist wichtig, da sowohl beruflich als auch privat Smartphones, WLAN, Wearables, Vernetzung von Geräten und Systemen, KI, etc. allgegenwärtig sind und mit unzureichendem Schutz für unerlaubte Zugriffe anfällig. Wichtige Maßnahmen zum Schutz sind hierbei das Sichern der eigenen Infrastruktur vor Angriffen, das Nutzen einer Antiviren-Software, das Vermeiden von verdächtigen Webseiten, das Verwenden von sicheren Passwörtern, und das Benutzen von Verschlüsselungen (Alammari et al. 2022, S. 7; Frischherz et al. 2018, S. 81). Als Führungskraft ist es zudem wichtig, andere anzuleiten, Maßnahmen zum Schutz ihrer digitalen Daten zu treffen (Eichhorn, Müller 2018, Fragebogen).

Literatur: Alammari, Abdullah; Sohaib, Osama; Younes, Sayed (2022): Developing and evaluating cybersecurity competencies for students in computing programs. PeerJ Computer Science. DOI 10.7717/peerj-cs.827.
Bendel, Prof. Dr. Oliver (2018): Cyber Security. Gabler Wirtschaftslexikon. https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cybersecurity-99856/version-384642 (Zugriff am 16.02.2022).
Frischherz, Bruno; MacKevett, Douglas; Schwarz, Jürg (2018): Digitale Kompetenzen an der Fachhochschule. die hochschullehre 4, S. 77-89.
Eichhorn, Michael; Müller, Ralph (2018): Erfassung und Nachweis digitaler Kompetenzen. Ein Kompetenzraster als Grundlage digitaler Kompetenznachweise in eLearning-Qualifizierungsangeboten. Proceedings of DeLFI Workshops.
Eichhorn, Michael; Müller, Ralph (2018): Fragebogen zum Kompetenzraster "Digitale Kompetenz".

PASSENDE JOBPROFILE

Diese Kompetenz ist wichtig für folgende Jobprofile

WEITERBILDUNGEN

Diese Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es
Level 1: Grundkenntnisse
Level 2: Anwenderkenntnisse
Level 3: Expertenkenntnisse
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram